Der Kinder-Landtag

Ein Planspiel für die vierten Klassen

Am 7. und 8. Februar 2022 nahmen unsere Viertklässler am Kinder-Landtag teil. Es wurde „Parlament“ gespielt. Zum Thema „Schulkleidung“ bildeten die Kinder zu unterschiedlichen Standpunkten Fraktionen. Ein Name und Logo wurde für die Fraktionen selbst entworfen und in der Fraktionssitzung haben die Kinder ihre Ideen und Vorschläge zur Lösung des Problems gesammelt.

Am zweiten Tag fand schließlich die Plenarsitzung statt. Da der Landtag derzeit leider nicht von unseren Schülerinnen und Schülern besucht werden konnte, musste unsere Mensa in einen Plenarsaal verwandelt werden. Ein Sitzungspräsident und eine Sitzungspräsidentin leiteten souverän durch die Plenarsitzung. Die gewählten Fraktionsvorsitzenden erläuterten ihre Vorschläge zunächst am Rednerpult. Es wurden weitere Redebeiträge zugelassen und so miteinander über die Vor- und Nachtteile der Ideen und Vorschläge diskutiert. Zum Ende wurde schließlich abgestimmt.

Fazit: Politik kann schon in der Grundschule Spaß machen!